LotW

Ausbreitungsbedingungen, Betrieb, Software
Antworten
dm2dx
Normaler Benutzer
Beiträge: 10
Registriert: Di 4. Jan 2011, 7:44

LotW

Beitrag von dm2dx » Mi 7. Aug 2019, 20:17

Hoffe, die Rubrik passt für die Frage....

Habe mich neu beim ARRL Logbook of the world registriert und möchte nun erst einmal mein Log für das aktuelle Rufzeichen hochladen.

Etwas stolpere ich über die (Pflicht-) Angabe eines Standortes, muss ich nun mehrere "Logschnippsel" erstellen für jedes QTH / jeden Standort von dem ich in den letzten 14 Jahren mit diesem Rufzeichen QRV war?
Was ist, wenn ich selber gar keine genauen Standort- Angaben habe, z.B. bei "fahrenden" KW- Mobil- QSO's?

df5ww
Normaler Benutzer
Beiträge: 279
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:14

Re: LotW

Beitrag von df5ww » Do 8. Aug 2019, 10:11

Das hat mit verschiedenen Standorten eigentlich nur dann etwas zu tun wenn man bspw. für solche ein seperates DXCC erarbeiten möchte. Ich habe meinen Standort einfach Home genannt. Zum hochladen brauchst Du aber die Software TQSL und musst über diese ein Certificate beim LotW beantragen. Die Software erzeugt ein File und das wird entweder gleich aus der SW heraus an das LotW übermittelt oder man hängt es an eine Mail an und schickt es manuell. Des weiteren musst Du dann noch per Post eine Kopie der Lizenzurkunde und des Personalausweises an das LotW schicken. Postweg deshalb weil man den Absender verifizieren will. Anders erkennt das LotW das nicht an.

Hier mal ein Link zum LotW Handbuch in deutsch. Falls da nochwas von TQSL-CERT als SW steht die gibt´s nicht mehr. Heute komplett alles
aus TQSL.

Handbuch: http://dj1ae.de/wp-content/uploads/2017 ... ndbuch.pdf

:wink: :wink:
73´s, Jürgen, DF5WW :wink:

Antworten