Die Forumsoftware wurde aktualisiert. Dadurch wurde das Aussehen verändert, alle Inhalte sind aber erhalten geblieben.

Aurora-Meldungen über DK0WCY

Neuigkeiten und Ankündigungen aus dem Referat VUS/Technik
Antworten
dk4vw
Normaler Benutzer
Beiträge: 109
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 8:30

Aurora-Meldungen über DK0WCY

Beitrag von dk4vw » Mi 18. Mär 2015, 9:44

Am 17. März abends war das Erdmagnetische Feld sehr unruhig.
Aufgrund des von der Sonne ausgehenden äußerst starken Windes geladener Teilchen, kam es zu Reflektionen von UKW-Wellen, was u.a. zu 2-m-QSOs über sehr weite Entfernungen zwischen den QSO-Partnern führte (bis 2000 km).

Da eine starke Aurora in den letzten Jahren nicht auftrat, wurde erst gestern abend festgestellt, dass es Software-Fehler bei DK0WCY gab: Die stündlichen WCY-Telegramme ins DX-Cluster-Netz übermittelten nicht "Aurora", sondern es blieb beim Au=no.

DK0WCY sendet auf 3579 kHz morgens und nachmittags, auf 10144 kHz tags bis späten Abend solare und geomagnetische Daten und zusätzlich die in Juliusruh(Rügen) alle15 Minuten ermittelten MUF-Werte (maximum usable frequency).
(Für interne Zwecke wird auch auf 5195 kHz über DRA5 gesendet)

Den Sendeplan mit den Zeiten der Aussendungen in CW, PSK31 und RTTY und Erläuterungen findet man hier:

http://www.dk0wcy.de dort Reference Card anclicken.

Aktuelle Magnetometerkurven:

http://dk0wcy.de/magnetoINNO/

73 Ulli
DK4VW

Antworten