CW Contest und Computer

Kurzwellenconteste, Kurzwellenpokal, Clubmeisterschaft
Antworten
DF9HC
Normaler Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 15:42

CW Contest und Computer

Beitrag von DF9HC »

Hallo,

ich hab gestern an meinem allerersten CW-Contest teilgenommen und sogar ein paar Pünktchen ereicht :D

Dabei stellte sich mir die Frage, warum die Verwendung von CW-Decodern verpönt (oder wie ein befreundeter OM meinte "verboten" - stimmt das?) ist, die Verwendung von Computerunterstützung beim Geben aber offenbar akzeptierter Standard.

73 Haiko, DF9HC
DH4HN
Normaler Benutzer
Beiträge: 18
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 17:56

Re: CW Contest und Computer

Beitrag von DH4HN »

Wenn man in einer Klasse ... assisted teilnimmt sehe ich da eigentlich kein Problem. Wichtig ist natürlich immer die Ausschreibung. Nehmen wir mal den CQ WW als Beispiel:
2. Single Operator Assisted: Entrants in this category may use QSO finding assistance (see VIII.2).
VIII.2:
QSO finding assistance: The use of any technology or other source that provides call sign or multiplier identification of a signal to the operator. This includes, but is not limited to, use of a CW decoder, DX cluster, DX spotting Web sites...
Also im CQ WW sind CW-Decoder explizit erlaubt.

73, Sebastian DH4HN
dl5ym
Normaler Benutzer
Beiträge: 624
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 15:26
Wohnort: Strausberg

Re: CW Contest und Computer

Beitrag von dl5ym »

DF9HC hat geschrieben: Mo 29. Nov 2021, 9:58 Hallo,

ich hab gestern an meinem allerersten CW-Contest teilgenommen und sogar ein paar Pünktchen ereicht :D

Dabei stellte sich mir die Frage, warum die Verwendung von CW-Decodern verpönt (oder wie ein befreundeter OM meinte "verboten" - stimmt das?) ist, die Verwendung von Computerunterstützung beim Geben aber offenbar akzeptierter Standard.

73 Haiko, DF9HC
Hmm .
1. Contestregeln lesen !
2. manchmal steh dazu was drin

3. das wird dein Intelligenztest :-) ... einge der OMs ( "nur mein Computer kann cw") haben es nicht ins Log geschafft. Ich habe einfach weder Lust noch Zeit die "Ewigkeit" zu warten, bis der OP sich da "ausgemehrt" hat, andere wieder kriegen es gebacken - dann auch egal

73
Fred
df5ww
Normaler Benutzer
Beiträge: 344
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:14

Re: CW Contest und Computer

Beitrag von df5ww »

Moin Haiko,

bei vielen ist das Aussenden von Makros via Winkey kompatiblen Elektroniken mittlerweile im Kontest
Standard. Besonders die großen Kontester machen das nahezu alle. Ich persönlich mag das zwar nicht
obwohl ich auch Winkey kompatibles Zeug habe aber ich gebe immer noch alles von Hand.

Beim Empfang nutze ich dementsprechend das Ding zwischen den beiden Ohren. Falls da was, bspw.
wegen Fading oder QRM, nicht ganz rüberkommt frage ich halt eben nach und lasse den Rapport
widerholen. Passiert aber auch nur selten und wenn dann meist bei Kontesten mit laufenden Nummern.

Als CW Einsteiger ist das für Dich sicher eine kleine Hilfe aber die Dekoder arbeiten halt eben auch
nur gut wenn die Signale laut und stabil sind. Also u.U. auch eine zusätzliche Fehlerquelle. Ich nehme
sowas eher nur dann wenn ich anderen Zeigen will, solchen die mit AFu (noch) nichts zu tun haben, wie
CW funktioniert. Insbesondere ist das so wenn an der Schule an der ich Beschäftigt bin mal eine
Veranstaltung läuft und ich mal den Funkkram anschleppe. Leider durch Corona ja alles zurück gefahren
worden.
73´s, Jürgen, DF5WW :wink:
Antworten