PSK63 - Meerschweinchenfunk

Antworten
dk2xv
Normaler Benutzer
Beiträge: 16
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 21:56

PSK63 - Meerschweinchenfunk

Beitrag von dk2xv » Sa 20. Jul 2013, 17:31

Hallo Liste,

schon länger war ich gewohnt, gelegentlich bei PSK das Bild von "73" im Wasserfall zu sehen. Kundige OM klärten mich auf, es gibt proggis, die so eine "Spielerei" ermögliche. Inzwischen sah ich bei einer Station auch ein "CQ" zu Beginn eines CQ-Rufs. OK, es stört ja nicht sonderlich, ich entschied mich jedenfalls, davon selber keinen Gebrauch zu machen.

Als neulich in PSK63 QRV war und erstmals kritisch in den Wasserfall meiner eigenen Aussendung blickte, sah ich es auf einmal: das Meerschweinchen.

Aber nicht in PSK31 und nicht in PSK125, was verständlich ist, da je bei jeder Sendeart abweichend die Zeit- und die Frequenzachse gestaucht bzw. gedehnt werden. Das Verhältnis beider ist keineswegs gleich bei den genannten Sendearten. Das hat was mit der Theorie der Nachrichtentechnik zu tun.

Das Meerschweinchen sah ich also nur in PSK63 und nur, wenn ich "psek k" sendete.

Ich hänge meine Screenshots gleich an.

Jetzt schaute ich jedenfalls häufig nicht auf die Textfelder mit meinen Aussendungen, sondern in den Wasserfall: Sobald das Meerschweinchen erscheint, ist gleich mein Durchgang beendet und ich muss wieder vollkonztriert ins Empfangsfeld schauen.

Vielleicht erfreuen sich noch Andere an dieser kleinen Entdeckung. Ich finde sie ganz einfach lustig. Und schaden tut sie bzw. es (das Meerschweinchen, guinea pig, cuji) auch nicht.

btw:
das echte ist eine Delikatesse in den Anden, aber etwas "filigran" zu präpaieren hi.

btww:
stelle eben fest, dass ich keine Bilddatei wie gewohnt hier einfügen kann. Also, das Meerschweinchen steht aufrecht mit erhobenen Vorderfüßen und schaut einen an. Deutlich sind die beiden Ohren.

73
Hans-Günter[/img]

Antworten