Die Forumsoftware wurde aktualisiert. Dadurch wurde das Aussehen verändert, alle Inhalte sind aber erhalten geblieben.

10m-Bandplan: warum darf ich kein AM im AM-Band machen?

Antworten
dm8mm
Normaler Benutzer
Beiträge: 83
Registriert: Fr 27. Jan 2006, 22:11
Wohnort: Karken bei Heinsberg

10m-Bandplan: warum darf ich kein AM im AM-Band machen?

Beitrag von dm8mm » Fr 27. Jan 2006, 23:22

Hallo,

jetzt gibt es den neuen KW-Bandplan bearbeitet von Ulli, DK4VW und leider darf man hierzulande AM auf 10m immer noch erst AB 29,200 MHz machen.
Wobei alle interkontinentalen AM-Verbindungen nach USA UNTER 29,200 MHz abgewickelt werden. OK, ok, im Moment eher seltener.
Aber wenn ich auch nur irgendein AM-QSO mit USA machen will, werde ich gegen den Region 1-Bandplan verstoßen. Watt nu?
Wußten die Funktionsträger, die das verabschiedet haben nicht, wo auf der Welt 10m-AM gemacht wird?
Oder wie war das?

73, Friedhelm DL7AJA

P.S.
...ach und 6kHz-TX-Bandbreite steht da im Bandplan für FM! Hat mal jemand die real existierenden japanischen TRX gemessen?

1547637

Re: 10m-Bandplan: warum darf ich kein AM im AM-Band machen?

Beitrag von 1547637 » Sa 28. Jan 2006, 11:47

Moin,
dl7aja hat geschrieben:..leider darf man hierzulande AM auf 10m immer noch erst AB 29,200 MHz machen.
Wobei alle interkontinentalen AM-Verbindungen nach USA UNTER 29,200 MHz abgewickelt werden. OK, ok, im Moment eher seltener.
Aber wenn ich auch nur irgendein AM-QSO mit USA machen will, werde ich gegen den Region 1-Bandplan verstoßen. Watt nu?
Wußten die Funktionsträger, die das verabschiedet haben nicht, wo auf der Welt 10m-AM gemacht wird?
Nunja, die Region 3 darf z. B. laut IARU-Bandplan sogar erst ab 29,51 MHz AM machen.
...ach und 6kHz-TX-Bandbreite steht da im Bandplan für FM! Hat mal jemand die real existierenden japanischen TRX gemessen?
Die werden dann auch mit der gesetzlichen Bandbreitengrenze von 7 kHz Probleme haben; aber das sollte doch ein lösbares Problem sein?

73
Ulrich

1571017

Re: 10m-Bandplan: warum darf ich kein AM im AM-Band machen?

Beitrag von 1571017 » Sa 28. Jan 2006, 21:28

df4kv hat geschrieben:Moin,
dl7aja hat geschrieben:..leider darf man hierzulande AM auf 10m immer noch erst AB 29,200 MHz machen.
Wobei alle interkontinentalen AM-Verbindungen nach USA UNTER 29,200 MHz abgewickelt werden. OK, ok, im Moment eher seltener.
Aber wenn ich auch nur irgendein AM-QSO mit USA machen will, werde ich gegen den Region 1-Bandplan verstoßen. Watt nu?
Wußten die Funktionsträger, die das verabschiedet haben nicht, wo auf der Welt 10m-AM gemacht wird?
Nunja, die Region 3 darf z. B. laut IARU-Bandplan sogar erst ab 29,51 MHz AM machen.


73
Ulrich
bis zur ARRL dürfte sich das noch nicht rumgesprochen haben,
AM ist im US-Bandplan vorgesehen von 29 bis 29,2 MHz und etwas oberhalb von 29MHz findet auch die meiste Aktivität statt.
In unserem Bandplan ist AM leider gar nicht aufgeführt, aber vermutlich weiss hier niemand, dass International bei 29MHz AM gemacht wird.
Daran wird sich so schnell auch nichts ändern, wenn oberhalb automatische Stationen arbeiten, die loslegen ohne zu prüfen ob die Frequenz frei ist.

Schön, Dich hier zu treffen Friedhelm!

73
Peter

dm8mm
Normaler Benutzer
Beiträge: 83
Registriert: Fr 27. Jan 2006, 22:11
Wohnort: Karken bei Heinsberg

10m-AM oberhalb von 29 MHz

Beitrag von dm8mm » Mo 30. Jan 2006, 0:57

Hallo,

und danke für die beiden Mitteilungen.
Ja, meine Frage sollte im Kern dahin zielen, daß es jahrzehntealte Regeln in bezug auf die Frequenznutzung gibt. Diese sich aber nicht in den Bandplänen wiederfinden. Insofern hat es mich gefreut zu lesen, daß in der Region 3 genau so ist wie hier, hi! In diesem, zugegebenermaßen seltenen Fall.
Viele sind es möglicherweise nicht, die da nach W AM machen, aber wenn das Band offen ist, machen die W`s auch ein QSO nach dem anderen. QSY können einige Stationen auch kaum machen, sind doch einige "Boots-Anker"-Stationen mit Quarzen dabei.
@Peter:
ja, hi...solange es ja noch kein VUS-Forum gibt, muß ich halt notgedrungen hier mal rumstöbern :wink:
Was habe ich irgendwo gelesen...ich bin nicht mehr der Einzige mit nem 50m-Mast/Turm :cry: Congrates! Machst Du 80m-DX? Kannst ja mal kurz mailen:call at darc.de
Gruß, Friedhelm DL7AJA

Antworten