Telegrafie-Clubs

Antworten
dl3rtl
Normaler Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 11:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Telegrafie-Clubs

Beitrag von dl3rtl »

Mich interessierte, ob und wenn ja welche Telegrafie-Clubs und -Arbeitsgemeinschaften es in DL gibt.

Eine Kleine Rechere ergab: es sind viele ...
- http://www.agcw.org
- http://www.muenster.org/dtc/
- http://www.rtc-dl.de/
- http://www.dtc-online.de/

Sie alle scheinen mit Mitgliedsurkunden und dergleichen um neue Mitglieder zu werben.

Aber wozu diese Vielfalt?
Und welcher ist "DER" Club für CW in DL schlechthin?
Vielmehr: Was kann/solte man von einer dortigen Mitgliedschaft erwarten, und was besser nicht?

So viele Fragen, wie es Clubs gibt...
Hat jemand Ahnung ?
Alle Stufen schwingen, nur der Oszillator nicht.
dl8lbk

Re: Telegrafie-Clubs

Beitrag von dl8lbk »

dl3rtl hat geschrieben:So viele Fragen, wie es Clubs gibt...
Hat jemand Ahnung ?
Moin,

dies ist eine Frage, die man nicht pauschal beantworten kann. Du solltest Dir die Satzungen angucken, vergleichen und einfach schauen wo Du dich wohl fühlst.

Viele Telegrafisten sind gleichzeitig in mehreren Clubs vertreten.

Nur ein Club ist wirklich tabu: Der HSC e.V. (nicht zu verwechseln mit dem echten HSC: www.highspeedclub.org). Hintergründe dazu findest Du unter vorgenannter Web-Site.
df8xo
Normaler Benutzer
Beiträge: 134
Registriert: So 22. Jan 2006, 13:28
Wohnort: Herford

Club der sich mit Telegrafie beschäftigt

Beitrag von df8xo »

.... .- .-.. --- ,



der größte Club mit den meisten Telegrafisten in DL ist eindeutig der DARC.

Warum es noch andere Clubs gibt, ist mir nicht klar.

Ich konnte mich bisher nicht dazu durchringen, weiteres Geld in einen zusätzlichen Club zu stecken.



..------.. -.. ..-. ---.. -..- ---
dk7vw

Re: Club der sich mit Telegrafie beschäftigt

Beitrag von dk7vw »

df8xo hat geschrieben: Warum es noch andere Clubs gibt, ist mir nicht klar.
Das wundert mich bei Dir nicht.
dl8lbk

Re: Club der sich mit Telegrafie beschäftigt

Beitrag von dl8lbk »

df8xo hat geschrieben: Warum es noch andere Clubs gibt, ist mir nicht klar.

Ich konnte mich bisher nicht dazu durchringen, weiteres Geld in einen zusätzlichen Club zu stecken.
Hallo Werner,

eine Mitgliedschaft in RTC, HSC, VHSC, SHSC und EHSC kostet (fast) nichts (nur eine einmalige Gebühr zum Selbstkostenpreis für Druck- und Portokosten).

Ansonsten finde ich es bemerkenswert wie Du versuchst den Telegrafieclubs zugunsten des DARCs das Wasser (das Geld) abzugraben. Oder ist es nur eine Retourkutsche deinerseits, weil sich die AGCW als RTA Mitglied (fast) einstimmig gegen die ELL (KEK) ausgesprochen hat?
1571017

Re: Club der sich mit Telegrafie beschäftigt

Beitrag von 1571017 »

df8xo hat geschrieben:
der größte Club mit den meisten Telegrafisten in DL ist eindeutig der DARC.

Warum es noch andere Clubs gibt, ist mir nicht klar.
Darüber wird sich hier niemand ernsthaft wundern.

Peter
dl5ym
Normaler Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 15:26
Wohnort: Strausberg

Re: Club der sich mit Telegrafie beschäftigt

Beitrag von dl5ym »

df8xo hat geschrieben: ...
der größte Club mit den meisten Telegrafisten in DL ist eindeutig der DARC.
....
1. Lesen der Frage wäre hilfreich gewesen
2. machen wir es einfach: schreib, was dir klar ist.. musst du nicht so viel schreiben...

Fred
2204756

Re: Club der sich mit Telegrafie beschäftigt

Beitrag von 2204756 »

df8xo hat geschrieben:.... .- .-.. --- ,

der größte Club mit den meisten Telegrafisten in DL ist eindeutig der DARC.
Warum es noch andere Clubs gibt, ist mir nicht klar.

..------.. -.. ..-. ---.. -..- ---
Das tut richtig weh, Herr Stabsleiter im DARC-Vorstand!
Der DARC wird mir, wegen solcher Leute, immer unheimlicher...
Das er damit den RTA in Frage stellt, begreift er wohl auch nicht!
Antworten