cq cq cq de DL2SS maritime mobile

DXpeditionen, QSL-Adressen, Ausbreitung
Antworten
dj1yfk
Normaler Benutzer
Beiträge: 96
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 11:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von dj1yfk »

Hi Uwe,
...noch einmal „cq cq cq hier ist OZ/DL2SS maritim mobile von Aroe Island EU 172“, dann sind wir wieder in deutsche Gewässer mit Kursrichtung Heimathafen...
nur zur Info, nicht dass es hinterher Enttäuschungen bei der Anerkennung von QSL-Karten für das IOTA-Diplom gibt: Die IOTA-Regeln fordern, dass die Aktivität "land-based" ist. Verbindungen von Schiffen nahe einer Insel und sogar im Hafen zählen nicht:

http://www.rsgbiota.org/info/directory/rules-en.pdf
C.3.6 Contacts with maritime mobile stations near islands,
whether or not they operate with a /MM call-sign, will not
be accepted. This applies also to stations on board boat
in harbour, including tied up to dockside, or anchored
close to shore. [...]
73
Fabian, DJ1YFK
dj7ww

Beitrag von dj7ww »

dl2ss hat geschrieben:Danke für den Hinweis Fabian. Ich kenne die Regeln und natürlich haben wir von Land aus gearbeitet. Bei einigen Inseln war es nicht möglich, da ist aber dann auch der Zusatz /MM am Call.
Vor Inseln ist es dann allerdings eher /m als /mm.

73
Peter
Antworten