DJ6SI in SV inhaftiert

DXpeditionen, QSL-Adressen, Ausbreitung
Antworten
dm2fdo
Normaler Benutzer
Beiträge: 631
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 13:03
Wohnort: Süd-OST Berlin

DJ6SI in SV inhaftiert

Beitrag von dm2fdo »

Wie SV2DCD heute informierte, hat der als DXPeditionär und Buchautor bekannte OM Baldur Drobnica (DJ6SI) im Griechenland-Urlaub unter SV5/DJ6SI
(unter gültigen CEPT-Bedingungen) Amateurfunkbetrieb durchgeführt.
Siehe Blogeinschriebe und Video (Wer Griechisch kann, ist da im Vorteil..):
http://sv2dcd.blogspot.de/2012/05/what- ... ities.html
Diese Information habe ich heute ebenfalls an die DARC-GS weitergeleitet.
Nachtrag:
Passus zu "Spionageverdacht" (bin einer Ente aufgesessen) gelöscht.
Zuletzt geändert von dm2fdo am Mo 4. Jun 2012, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
dl9ndp
Normaler Benutzer
Beiträge: 155
Registriert: So 23. Nov 2008, 22:48
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von dl9ndp »

Heißt ja:

Kleine Kinder und Betrunkene sagen die Wahrheit.

Grad wenn man bekannt ist, sollte er wissen: Alkohol enthemmt.

Ein falsches Wort in der angespannten Griechenland-Frage und das südländische Temperament explodiert.

Als Gast in femden Ländern:

Entweder Funken oder Alkohol trinken (im privaten Kreis)

73 de Ralf

Da habe ich noch was gefunden, solche Geschichten glaubt nicht jeder:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14018394.html
dm2fdo
Normaler Benutzer
Beiträge: 631
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 13:03
Wohnort: Süd-OST Berlin

Beitrag von dm2fdo »

@dl9ndp: Danke für den Link zur DJ6SI-Story zum Spiegel-Artikel.
Mir war sein Call lediglich als das eines "DXPeditionärs" bekannt.
dl9ndp
Normaler Benutzer
Beiträge: 155
Registriert: So 23. Nov 2008, 22:48
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von dl9ndp »

In den Anfangszeiten meiner Lizenz war der Beitrag in aller Munde. Ich dachte, der wär schon längst SK.

Schon damals glaubte aber keiner die Spratly-Geschichte wirklich und es gab viele Diskussionen.

Und um heute als Spion verhaftet zu werden, wirkt auch lächerlich.

Mal sehen, was wirklich dabei rauskommt.

73 de Ralf
dl8lbk

Beitrag von dl8lbk »

dl9ndp hat geschrieben: Und um heute als Spion verhaftet zu werden, wirkt auch lächerlich.
Ist es auch:

http://dl2ymr.de/amateurfunk/baldur-dj6 ... tgenommen/

73
Karsten
db7lm
Normaler Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 13:55

Beitrag von db7lm »

Moin, moin zusammen
Wie war das noch;
in der Öffentlichkeit ist nichts so, wie es zum Anfang scheint. Sowie das Internet vergißt nichts.
Zeigt das nun wieder einmal was wir für einen Verfassungsschutz haben, oder nur das es auch „blöde“ Amateure gibt. Was mir sonst noch zu diesem Thema einfällt verschweige ich lieber, siehe fettgedrucktes, dies gilt auch für seine „Richtigstelleng/Begründung“
Es grüßt Manfred
dl9ndp
Normaler Benutzer
Beiträge: 155
Registriert: So 23. Nov 2008, 22:48
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von dl9ndp »

Es zeigt, daß CEPT alleine kein Freibrief ist.

Auch wenn man schon 80 Jahre auf dem Buckel hat und Welterfahrung haben möchte, sind die Bestimmungen des Gastlandes doch vorher genau zu studieren.

Gerade in politisch brisanten Zeiten.


73 de Ralf
dm2fdo
Normaler Benutzer
Beiträge: 631
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 13:03
Wohnort: Süd-OST Berlin

Abschließend...

Beitrag von dm2fdo »

dl8lbk

Re: Abschließend...

Beitrag von dl8lbk »

Doppelt hält besser?
dl9ndp
Normaler Benutzer
Beiträge: 155
Registriert: So 23. Nov 2008, 22:48
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von dl9ndp »

So, jetzt ists ja auch auf der DARC Hauptseite:

http://www.darc.de/aktuelles/details/ar ... verhaftet/
dm2fdo
Normaler Benutzer
Beiträge: 631
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 13:03
Wohnort: Süd-OST Berlin

Beitrag von dm2fdo »

@dl8lbk: Gehts denn noch? Musst Du immer wieder pöbelnd Nachtreten? Du scheinst mindestens ein Problem zu haben!
Der (abschließende) Link verwies auf das Statement von DJ6SI, ohne das man den gesamten Blog durchsuchen müsste.
Antworten