F6EXV bittet um Hilfe

DXpeditionen, QSL-Adressen, Ausbreitung
Antworten
dm2fdo
Normaler Benutzer
Beiträge: 631
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 13:03
Wohnort: Süd-OST Berlin

F6EXV bittet um Hilfe

Beitrag von dm2fdo »

Mich erreichte heute folgende eMail:
"Hello Horst
I am reviewing my old logs and find that I have worked only one station
from GDR on 30m, and the QSO was never confirmed. So he is my only
chance to get Y2 confirmed for my total 30m DXCC.
I have searched the internet, and could not find anything.
The QSO was with Y21LN on 17 May 1986.
Do you have any idea if I could find the whereabouts of the license
holder ? Maybe dead ? Maybe stiill active ? Maybe still logs somewhere ?
Do you know if DARC maintains this kind of info ?
Thank you in advance for your help.
Best 73 and HNY 2012
Paul F6EXV"

Kann Jemand helfen, das derzeitige Call von ex Y21LN heraus zu bekommen?
Danke im Voraus
de Horst, DM2FDO
dl9jon
Normaler Benutzer
Beiträge: 34
Registriert: So 13. Jan 2008, 20:03

Y21LN

Beitrag von dl9jon »

Hallo Horst.

Y21LN war nach der Rufzeichenumstellung unter DL2JES qrv.
OM Erhard war Mitglied im OV Mittweida (S44).
Diese Daten entstammen u.a. auch Deiner Y2-DL-Liste.

Vielleicht hilft das schon mal als Ausgangspunkt.
73 und guten Rutsch
Heiko,DL9JON
dm2fdo
Normaler Benutzer
Beiträge: 631
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 13:03
Wohnort: Süd-OST Berlin

Danke Heiko

Beitrag von dm2fdo »

Ich hätte wohl nicht meine Word-Liste (.zip) sondern die Textliste nehmen sollen (HI).
Deine Info hilft weiter.
Dir und allen Forum-Lesern Guten Rutsch, 55 sowie Gesundheit im Jahre 2012.
Antworten