forum,darc.de

Mitglieder helfen Mitgliedern
Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 22:19

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Deckelung 200 W in SM ...
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 1:20 
Offline
Normaler Benutzer

Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:14
Beiträge: 255
Ich fände das garnichtmal so schlecht wenn das weltweit greifen würde. Leute unter 200 PEP zahlen
garnix und jeder PA Nutzer 28.- € ... Aber nicht per Jahr sondern per Monat. Wer sich 3 KW auf 6 m
Leisten kann hat das bissel Kleingeld sicher übrig und hilft damit 11 Leuten pro Jahr die Kosten für
EMV und Frequenznutzung zu sparen ..

:wink: :wink:

_________________
73´s, Jürgen, DF5WW :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Deckelung 200 W in SM ...
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 10:29 
Offline
Normaler Benutzer

Registriert: Mi 7. Sep 2005, 14:26
Beiträge: 612
Wohnort: Strausberg
Hallo,
du hast vergessen den genehmigungsfreien Amateurfunk einzufordern mit evtl. "Prüfung" bei Pusemuckel e.V.
Und natürlich "QSO-Gebühren" für QSOs mit Leuten, die weniger als 100W out haben ;-))
QSL-Karten kosten ja auch schon...

Auf diese Weise hilft man(du) der Industrie, die dann alle Kosten für Einstrahlungsfestigkeit sparen könnte, optimalerweise kaufst du heute schon Aktien für die (dann) zu erwartende Gewinnsteigerung.


Fred


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Deckelung 200 W in SM ...
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 12:05 
Offline
Normaler Benutzer

Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:14
Beiträge: 255
Hallo Fred,

wieder jemanden, erfolgreich, hervorgelockt, HI :wink: :wink:

Ist mehr so ein ironisches Ding denn ich lese aus dem Beitrag raus das
es durchaus im Interesse etlicher SM FA ist diese Deckelung zuzulassen,
eben wegen des Passus "Genehmigungsfrei" ... Ich Denke eher schon das
der schwedische Verband die Prüfungen schon korrekt durchführt denn es
ist ja im Interesse des Amateurfunks.

In den USA nimmt die Prüfungen ja auch die ARRL ab und nicht das/die FCC
aber dort entfällt das "Genehmigungsfrei" und die Behörde hat die Kontrolle.
Schein in SM ja etwas anders zu liegen denn sonst würde man solche
Klimmzüge ja nicht veranstalten wollen/müssen.

:wink: :wink:

_________________
73´s, Jürgen, DF5WW :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Deckelung 200 W in SM ...
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 14:09 
Offline
Normaler Benutzer

Registriert: Mi 7. Sep 2005, 14:26
Beiträge: 612
Wohnort: Strausberg
df5ww hat geschrieben:
Hallo Fred,

wieder jemanden, erfolgreich, hervorgelockt, HI :wink: :wink:

:wink: :wink:

na ja... hat der DARC auch andere Aufgaben ? Ich meine außer der Hauptaufgabe, auf jeder MV die Satzung ändern zu müssen !

Fred


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron


Forum des DARC e.V. - Impressum - Datenschutz

Unterstützung beim Login oder der Passwortänderung erhalten Sie per E-Mail via darc@darc.de

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de