Die Forumsoftware wurde aktualisiert. Dadurch wurde das Aussehen verändert, alle Inhalte sind aber erhalten geblieben.

Signalgenerator SMS2 Rohde & Schwarz Instandsetzung

50 MHz bis THz-Bereich, Betriebsarten, Software
Antworten
dg2eh
Normaler Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 12:18

Signalgenerator SMS2 Rohde & Schwarz Instandsetzung

Beitrag von dg2eh » Fr 27. Okt 2006, 12:31

Hallo,

ich habe bei eBay den SMS2 von Rohde und Schwarz ersteigert, leider funktioniert das Gerät nicht einwandfrei und der Verkäufer nimmst natürlich nicht zurück :cry: .

Das Problem ist das die Ausgangsfrequenz nicht stabil bleibt, unterhalb von 130 Mhz scheint sie zu stimmen oberhalb davon z.B. bei 144 Mhz beträgt die Abweichung ca. 150 kHz und ist auch nicht besonders stabil (PLL nicht eingerastet?). Der Verkäufer meint übrigens dazu das das normal ist :!:

Die Frequenz des internen Referenzoszillator von 10 Mhz hab ich hinten am Ausgang mal nachgemessen, diese stimmt und bleibt auch stabil.

Wer könnte mir helfen den Signalgenerator instandzusetzen, bzw. lohnt sich das überhaupt oder soll ich den SMS verschrotten oder als Bastlergerät weiterverkaufen ?

Habe die komplette Dokumentation inklusive Schaltplänen doch sind meine Messmittel doch ziemlich begrenzt, nur mit Multimeter und Frequenzzähler werde ich wohl nicht weit kommen.

73 Andre - DG2EH

dl6bl
Normaler Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Do 21. Aug 2008, 7:23

Signalgenerator SMS2 Rohde & Schwarz

Beitrag von dl6bl » Do 21. Mär 2013, 10:31

Hallo Andre,
habe auch einen SMS2 erworben. leider ohne vollständige Doku.
Nun bin ich bei der Suche im Internet auf Deinen Forumsbeitrag von 2006 gestoßen.
Frage: Du schreibst Du hättest die kompletten Unterlagen, auch heute noch???
Wenn ja, auf Papier oder elektronisch ? (z.B. als PDF)
Bitte gib mir bescheid, da ich nur über das User-Manual verfüge.

Grüße
Jürgen, DL6BL

Antworten