HAMNET - Vortrag, Praxis, Workshop Distrikte G/K/L/O/R

50 MHz bis THz-Bereich, Betriebsarten, Software
Antworten
dd3ji
Normaler Benutzer
Beiträge: 49
Registriert: Do 1. Mai 2008, 11:48

HAMNET - Vortrag, Praxis, Workshop Distrikte G/K/L/O/R

Beitrag von dd3ji » Do 17. Mai 2012, 9:36

Liebe XYL, liebe OMs und SWLs, liebe Interessierte,

der OV Dormagen, G21,als Gastgeber, lädt am Samstag, den 30.06.2012 von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr zu einer Präsentation, Vortrag und Workshop, interessierte Funkamateure und die es werden möchten, recht herzlich ein.

Als Referenten konnten Andreas, DG1KWA, Ralf, DH3WR und Christoph, DK2CRN, gewonnen werden.

Die Veranstaltung findet statt im Klosterhof Knechtsteden, Knechtsteden 1 / Winand-Kayser-Straße, 41540 Dormagen-Knechtsteden, Saal „ Klosterstube“

Parkplätze sind in ausreichender Anzahl vor dem Klosterhof vorhanden.

Auf Grund der Größe des Saals bitten wir um Anmeldung unter Angabe der Personenanzahl bis Freitag, den 15.06.2012 via dd3ji at freenet.de

Alternativ können wir in der selben Lokalität in einen größeren Raum ausweichen.

Geplant ist folgender Ablauf:

10:00 Uhr

DG1KWA:
Begrüßung und Kurzvorstellung
Vorstellung HAMNET und Historie,
IPv4 Protokoll
Routing im HAMNET
Vorstellung Hardware ( Routerboard und HF-Karten ) Mikrotik

DH3WR:
Vorstellung Hardware Ubiquiti Komponenten für die Teilnahme am HAMNET
Entscheidung 2,4Ghz oder 5GHz
Aktueller Ausbaustand HAMNET West-DL

DG1KWA:
Vorführung einer HAMNET-Verbindung

12:00 bis 12:45 Uhr

Gemeinsames Mittagessen ( wenn gewünscht )

12:45 bis ca.16:00 Uhr

DG1KWA, DH3WR, DK2CRN:
Vorführung ATV Relais DB0TV in Wuppertal
Mumble Sprachkonferenz bei DB0TV
Klasische Anwendungen PR wie Mailbox, DX-Cluster, Covers, Funkruf
WEB-SDR DB0IUZ Radioteleskop
ATV über DB0KWE Livestream im Browser mit Flashplayer
Videothek bei DB0KWE
HAMBOOK – Das soziale Netzwerk für Funkamateure, nur im HAMNET
HAMGLE – Die Suchmaschine im HAMNET
HAMNET Praxis / Workshop

Vorführung und Unterschiede zu diverser Hardware, Auswahlkriterien, Konfiguration, Troubleshooting

Wenn gewünscht können Teilnehmer Ihre Hardware mitbringen, wo dann Hilfestellung geben werden kann diese optimal zu konfigurieren.

Dazu bitte bei der Anmeldung angeben was für Hardware (Routerboard, HF-Karte, Laptop etc.) mitgebracht werden möchte, damit man eventuell einiges vorbereiten kann.

vy 73

Frank, DD3JI, VUS-Referat Distrikt Köln-Aachen (G)

Antworten