Zweitbatterie im Kfz laden

50 MHz bis THz-Bereich, Betriebsarten, Software
Antworten
dh1mg
Normaler Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Feb 2010, 22:12

Zweitbatterie im Kfz laden

Beitrag von dh1mg » Di 16. Mär 2010, 13:33

Finde kein Netzteil, dass mit erlaubt mit 12V Kfz-DC eine Zweitbatterie (Blei Gel) zu laden. Es gibt 12V-DC-Eingang-15V-DC-Ausgang-8A-Netzteile für Laptops, aber ich vermute mal dass da die Ladekurve nicht passt und ich die Batterie koche.

Bin also dankbar für Praxiserfahrungen,
1) jeden Produktlink
2) genaue Anleitung zum Selbstbau einer Steuerung
3) Tipps bzgl. Zulassung falls ich nicht dabei bin und die Batterie dauerhaft drin lassen will

Merci, 73
dh1mg Marco


db6zh
Normaler Benutzer
Beiträge: 1745
Registriert: Di 9. Jun 2009, 12:30

Beitrag von db6zh » Mi 17. Mär 2010, 10:15

Lt. der Beschreibung (download unter der angegebenen Link möglich) ist das Ding nicht für 12V Kfz-Bordnetz als Lade-Input ausgelegt. Jedenfalls verstehe ich die Beschreibung so.
73 Peter (trotzdem ein interessantes Teil für Solarpanels, danke für den Link)

2400192

Beitrag von 2400192 » Mi 17. Mär 2010, 11:02

Hatte in meinem letzten Fahrzeug mit dem Ding immer meine zweite Batterie voll gehalten, funktioniert also im Auto ganz normal.

db6zh
Normaler Benutzer
Beiträge: 1745
Registriert: Di 9. Jun 2009, 12:30

Beitrag von db6zh » Mi 17. Mär 2010, 12:27

Danke für den Nachtrag, also Praxis vs. Beschreibung, fast wie im richtigen Leben, hi. 73 Peter

Antworten