Die Forumsoftware wurde aktualisiert. Dadurch wurde das Aussehen verändert, alle Inhalte sind aber erhalten geblieben.

Frequenzblödsinn

50 MHz bis THz-Bereich, Betriebsarten, Software
dl4kck
Normaler Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Fr 3. Apr 2009, 19:35

Beitrag von dl4kck » Sa 30. Jan 2010, 15:36

dh1vo hat geschrieben:Dabei handelt es sich nicht um Frequenzblödsinn sondern um Anpassung der Kanalbandbreite an die notwendige Übertragungsbandbreite. Und die liegt nunmal für Digital Voice bei 6.25 kHz.
Dumm nur, wenn die tatsächlich gemessene Bandbreite von D-Star-Relais in der Größenordnung von 12,5 KHz liegt. Aber das biegt sich jeder in Bandplänen so hin, wie er es braucht.. :wink:

73 Klaus

dh1vo
Normaler Benutzer
Beiträge: 53
Registriert: Di 13. Mär 2007, 18:28

Beitrag von dh1vo » Sa 30. Jan 2010, 19:16

Hmmm..deshalb hab ich ja auch bewust Digital Voice geschrieben und nicht D-Star!! Das Raster wird ja auch im Profifunk genutzt. Zwei IC E92D lagen bei der Messung in der Bandbreite bei DV unter 6,25 kHz. Leider hat sich bisher noch keiner getraut uns mal ein D-Star Relais für den Messplatz zur Verfügung zu stellen, aber wenn das so ist wie Du schreibst spricht das für die "gute" Qualität der Icom Geräte...hat aber nix mit der Kanaleinteilung zu tun. :wink:

73 de Manuel, DH1VO

Antworten