Ballonprojekt

Relais, Digipeater, Baken, BNetzA-Antrag, Technik, Software
dh1ts

Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Ballonstart - Schulprojekt des OV Eitorf G54 am 13. Juli 2013
Am Samstag, den 13. Juli startet das erste von zwei Ballonprojekten des OV G54. Die Nutzlast dieses Projektes wurde im Rahmen einer Schüler-AG am Gymnasium Antoniuskolleg Neunkirchen-Seelscheid aufgebaut. Die Sonde sendet Daten über Temperatur und Luftdruck. Wie auch bei den ersten Sputnik-Satelliten werden die Daten als Impulsabstände kodiert. Wenn das Wetter mitspielt, erfolgt der Start um 12:00 Uhr UTC vom Firmengelände der Fa. Stommel in Neunkirchen-Seelscheid, Ortsteil Eischeid, Locator JO30QU. Das Signal kann in Form von zwei um wenige kHz benachbarten Impulssignalen mit Impulsabständen zwischen 0,1 und 10 Sek um 434 +/- 0,2 MHz in horizontaler Polaristion beobachtet werden. Die Sendeleistung beträgt je 10 mW an zwei rechtwinklig zueinander angeordneten Dipolen. Ein APRS-Tracking und Wiederfindung der Nutzlast ist nicht vorgesehen, trotzdem würden wir uns über einen ehrlichen Finder freuen. Wichtiger wäre uns, wenn sich möglichst viele OMs, YLs und SWLs an den Empfangsversuchen beteiligen würden. Bitte schicken Sie Empfangsberichte in Form von Audiofiles jedweden Formates unter Angabe von QRG und Uhrzeit an DN1KAV@darc.de. Unter dieser Adresse können auch weitere Informationen über das Projekt angefordert werden. Ein weiteres Ballonprojekt soll im August folgen. Ziel dieses Experimentes ist es zu evaluieren ob erfolgreiche Ballonmissionen als Low-Cost-Projekte realisiert werden können. Dies könnte für zukünftige Schulprojekte und damit auch zur Nachwuchsgewinnung sehr interessant sein. Weitere Informationen und Ankündigungen finden sie auf der Website des OV G54 unter www.darc.de/g/54. Werner Dreckmann DH4KAV, AJW-Referent G54
73 de Thomas DH1TS G54
dh1ts

Ballonprojekt G54 2.0

Beitrag von dh1ts »

Liebe Funkfreunde, der OV Eitorf wird im Rahmen des gemeinsamen Fielddays mit dem OV Linzer Höhe K30 am Samstag, den 17.8.2013 um 1200 Uhr UTC = 1400 MESZ sein zweites Ballonprojekt starten. Der Startort ist das Vereinshaus Willscheider Berg in Vettelschoß am Ende der Dompfaffenstraße, Locator JO30QO, 50°36‘47“ Nord, 7°20‘07“ Ost. Die Aussendung der Telemetriedaten erfolgt auf 433.850 MHz in horizontaler Polarisation. Die Sendeleistung beträgt lediglich 10mW an einem Dipol. Es wechselt sich immer ein Durchgang in CW und FM (moduliertes CW Tonhöhe 700 Hz) ab, so dass der Ballon auch mit FM-Geräten empfangen werden kann. Die Daten werden bei jedem Durchgang neu abgefragt, so daß der FM-Durchgang andere Daten als der CW-Durchgang aufweisen kann. Das CW-Signal wird einen Chirp aufweisen. Die Telemetriedaten sehen wie folgt aus.

VVV BALLON G54 = T 235 P 987 H 24 U 654 B 1

VVV -- dient der Synchronisierung für computergestützte Decodierung
BALLON G54 -- Kennung (da es sich um eine ISM-Nutzlast handelt, ist kein AFu-Rufzeichnen notwendig)
= -- Trennzeichen (zeigt an, dass jetzt die Messdaten folgen)
T 235 -- Temperaturwert (hier 23,5 °C)
P 987 -- Luftdruck (hier 987 HPa)
H 24 -- Helligkeitswert (ohne Einheit, soll das Durchstoßen der Wolkendecke anzeigen)
U 654 -- Bordspannung (hier 6,54 V)
B 1 -- Ballonsensor - zeigt an, ob der Pallon geplatzt ist (1 = Ballon intakt, 0 = Ballon geplatzt)

Die Zeichen werden mit 60 BpM ausgegeben. Nach dem Platzen des Ballons wird am Ende der FM-Aussendung ein 1s langer Ton mit 1000 Hz ausgesendet. Diese Angaben sind ohne Gewähr, da bis zum Start noch Änderungen in der Programmierung erfolgen können. Die Aufstiegssgeschwindigkeit wird ca. 300 m/min betragen, die definierte Bersthöhe beträgt 20 km. Wir rechnen mit einer Flugzeit von etwa 2,5 h. Empfangsberichte und Audiomitschnitte in jeglichem Format sind uns herzlich willkommen. Bitte per Mail mit Angabe von Uhrzeit und QRG an DN1KAV(at)DARC.DE schicken. Besucher sind uns ebenfalls herzlich willkommen. Wir sind vor und während des Ballonfluges auf 145,5625 MHz simplex zu erreichen.
Ob alles so funktioniert wie geplant und ob das Wetter mitspielt, lässt sich leider nicht vorhersagen. Wir haben an diesem Tag nur einen Versuch frei, ansonsten werden wir den Start an einem anderen Tag wiederholen.
73 de Thomas DH1TS
dh1ts

Ballonprojekt 2.0

Beitrag von dh1ts »

Das Ballonprojekt 2.0 des OV G54 wurde gestern erfolgreich durchgeführt. Vom Fieldday-Standort in Vettelschoss aus konnte die Ballonnutzlast trotz nur 10mW Ausgangsleistung und einem Winkeldipol vom Start um 1215 UTC problemlos über mehr als 2 Stunden bis kurz vor der Landung südlich von Gießen mittels gestockter Doppelquad und Vorverstärker an einem IC910 sowohl in FM als auch in CW verfolgt werden. Gehört wurde unser Ballon z.B. auch in Ahrweiler, fahrradmobil mit Handfunkgerät im Rheintal bei Remagen und in der Nähe von Wesel. Ein ausführlicher Projektbericht von Werner, DH4KAV, sowie ein kurzer Film vom Start wird bald unter http://www.darc.de/distrikte/g/54/ verfügbar sein. Wir danken dem Distrikt Köln-Aachen für die freundliche Unterstützung durch einen Zuschuss zu den Projektkosten.
73 de Thomas, DH1TS

P.S.: Das Video vom Start findet sich unter https://vimeo.com/72584535
dh1ts

Beitrag von dh1ts »

Werner, DH4KAV, hat den Abschlussbericht zum Projekt fertig gestellt. Bei Interesse an dem Bericht bitte eine Email an DN1KAV(at)DARC.de.
73 de Thomas, DH1TS
dh1ts

Ballooino-Mission G54

Beitrag von dh1ts »

Der Abschlussbericht steht jetzt zum Download auf der Homepage von G54.
http://www.darc.de/distrikte/g/54
73 de Thomas , DH1TS
Dateianhänge
Projektbericht.JPG
Projektbericht.JPG (36.87 KiB) 12697 mal betrachtet
Zuletzt geändert von dh1ts am Mo 12. Mai 2014, 7:30, insgesamt 1-mal geändert.
dh1ts

Re: Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Der nächste Ballonstart ist für den 7.6.2014 geplant, mit neuer Nutzlast, mit APRS und Kamera. Aktuelle Infos dazu gibt es in Kürze auf der Homepage des OV Eitorf unter http://www.darc.de/distrikte/g/54/.

73 de Thomas, DH1TS
Dateianhänge
Nutzlast G54 2014
Nutzlast G54 2014
Nutzlast G54.JPG (31.12 KiB) 12698 mal betrachtet
dh1ts

Re: Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Heute Abend um 1700 utc startet ein Testflug der neuen Nutzlast mit einem Heißluftballon. Das Rufzeichen der APRS-Bake ist DH4KAV-11. Details zur Telemetrie finden sich auf unser Homepage unter http://www.darc.de/distrikte/g/54/. Empfangsberichte oder Audiofiles bitte per mail an dn1kav@darc.de.

73 de Thomas DH1TS
Zuletzt geändert von dh1ts am So 18. Mai 2014, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
dh1ts

Re: Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Ballooino II machte Testfahrt mit Heißluftballon
http://www.darc.de/distrikte/g/54/

73 de Thomas, DH1TS
dh1ts

Re: Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Aktion des OV Eitorf G54 und AATiS e.V.
„Ballooino II“ startet am 07. Juni in die Stratosphäre

Mittlerweile läuft der Countdown für den zweiten Ballonstart mit Amaterfunknutzlast am Gymnasium Antoniuskolleg in Neunkirchen-Seelscheid. Das gemeinsame Projekt der Schul-AG Elektronik+Basteln, DARC OV Eitorf (G54) und dem AATiS e. V. wird am Pfingstsamstag, den 7. Juni um 1200 UTC vom Schulhof des Antoniuskollegs abheben. Zur Vorbereitung des Starts werden ab 700 UTC Mitglieder des OV Eitorf vor Ort und auf 144,625 MHz qrv sein.

Die Nutzlast mit dem Rufzeichen DFØAIS wurde auf der Basis von Arduino-Microcontrollern aufgebaut, daher der Projektname „Ballooino“. Eine weitere Besonderheit ist die Selbstbeschränkung des Gesamtgewichtes für das Gespann, bestehend aus Ballon, Fallschirm und Nutzlast auf max. 500g. Diese Limitierung hält nicht nur die Kosten für Ballon und Heliumfüllung niedrig, sondern vereinfacht auch die Genehmigungsformalitäten bei der Flugsicherung. Gleichzeitig stellt sie eine technische Herausforderung bei der Miniaturisierung und Energieversorgung der Nutzlast dar.

Informationen über Frequenzen und Dekodierung der Telemetrie werden auf der Website http://www.darc.de/distrikte/g/54 bekannt gegeben. Besucher beim Starttermin und Empfangsberichte an dn1kav(at)darc.de sind herzlich willkommen.

73 de Thomas, DH1TS
dh1ts

Re: Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Wir suchen einen Baumkletterer, der uns bei der Bergung der Nutzlast aus einer ziemlich hohen Fichte in der Nähe von Meschede hilft.
Freiwillige melden sich bitte unter dh1ts(at)darc.de.

73 de Thomas, DH1TS
dh1ts

Ballooino 2.0 Nutzlast ist geborgen

Beitrag von dh1ts »

Gestern um 12:54 UTC wurde die Nutzlast des Ballonprojekts „Ballooino II“ geborgen. Der Ballon wurde am 07.06.2014 von Schülern der der AG Elektronik+Basteln des Gymnasiums Antoniuskolleg in Neunkirchen-Seelscheid gestartet. Das Projekt wurde u. a. unterstützt von DARC OV Eitorf G54 und dem AATiS e.V.
Um die Nutzlast bergen zu können mussten in dem dichten Waldgebiet zwei über 100 Jahre alte Fichten gefällt werden. Da die Fällungen in diesem Waldgebiet ohnehin vorgesehen waren, rückte dazu der zuständige Revierförster mit 3 Waldarbeitern an, die diese Arbeit sicher und fachmännisch durchführten. Dazu nochmals herzlichen Dank an Förster Schwalm und seine Mannen vom Forstamt Diemelstadt für die Unterstützung. Äußerlich sah die Nutzlast unbeschädigt aus, das Innenleben wird jedoch derzeit geprüft, ob es sich für einen weiteren Start weiterverwenden lässt, zumal in der Zwischenzeit einige Unwetter über die frei hängende Nutzlast hinweggegangen sind. Die Daten der an Bord befindlichen Videokamera konnten ausgelesen werden. Es wurden insgesamt 65 Minuten Videomaterial aufgezeichnet, die noch zusammengeschnitten werden müssen, bevor Sie online gestellt werden können. Da der Ballon zu langsam stieg, war der Akku der Kamera schon leer, bevor die Bersthöhe erreicht war, daher konnte das Platzen des Ballons nicht aufgezeichnet werden.
Mit der Bergung gelangte die Mission „Ballooino II“ zu einem runden Abschluss. Sofern die Nutzlast wieder instand gesetzt werden kann, ist für den 16.08. um 12:00 UTC, anlässlich des distriktübergreifenden Fielddays von K30 in Vettelschoss, ein weiterer Start geplant.

73 de Thomas, DH1TS

http://www.darc.de/distrikte/g/54/
dh1ts

Ballooino IIb

Beitrag von dh1ts »

Da die Nutzlast von Ballooino II unbeschädigt geborgen wurde, wird es an anlässlich des distriktübergreifenden Fielddays von K30 am 16.08.2014 um 12:00 UTC einen erneuten Ballonstart unter dem AATIS-Rufzeichen DFØAIS geben. Da diese Mission mit der gleichen technischen Ausstattung fliegen wird, bekommt sie den Namen „Ballooino IIb“. Dabei kommt der Reserveballon zum Einsatz und die Restfüllung an Helium, die von der letzten Mission noch in der Flasche verblieben ist. Im Gegensatz zu letzten Mission werden einige technische Schwachstellen ausgebügelt. Auch wird diesmal die Kamera senkrecht nach oben ausgerichtet, um das Platzen des Ballons und das Öffnen des Fallschirms aufzeichnen zu können. Da die Aufzeichnungsdauer der Kamera bei max. 70 min begrenzt ist, wird der Ballon so befüllt werden, dass die Berstdurchmesser von 3m in unter einer Stunde erreicht wird. Daher wird die Ballonmission etwas kürzer ausfallen und nicht ganz so hoch hinaus wie bei den letzten Missionen gehen. Es wird mit einer Flugdauer von knapp 1,5 h gerechnet. Wir hoffen, dass die Bergung diesmal weniger aufwändig werden wird.
Startzeitpunkt 16. August 2014, 12:00 UTC (14:00 MESZ)
Vereinshaus Willscheider Berg, 53560 Vettelschoss, am Ende der Dompfaffenstraße.
Karte: http://www.openstreetmap.org/?lat=50.60 ... on=7.33524
Die Telemetriebake von "Ballooino IIb" sendet auf QRG 433.875 MHz abwechselnd in moduliertem CW (FM) und CW (Tempo 60).
Temperaturbedingt kann die Frequenz driften. Die Telemetriebake ist horizontal polarisiert. APRS hingegen vertikal.

Die Telemetrie sieht wie folgt aus:

VVV DF0AIS = F### T### P### H### U###

Die Ziffernkreuze stehen jeweils für Zahlenwerte
F laufende Nummer der Aussendung
T Temperatur in °C
P Druck in hPa
H Helligkeit
U Bordspannung in V*10

Ein längerer Beep am Ende eines Durchganges zeigt an, ob sich der Fallschirm geöffnet hat.

Auf der QRG 144.800 MHz wird eine APRS-Bake mit dem Call DFØAIS-11 alle 30 sec eine Positionsmeldung sowie Innen- und Aussentemperatur der Styroporbox ausgeben.
Wer wieder mit dabei sein will ist herzlich eingeladen. Empfangsberichte können an dn1kav@darc.geschickt werden und werden mit einer Sonder-QSL von DFØAIS beantwortet.

http://www.darc.de/distrikte/g/54/

73 de Werner DH4KAV es Thomas DH1TS
dh1ts

Re: Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Start von Ballooino IIb wurde verschoben

Der anlässlich des K30-Fielddays für den 16.08.2014 um 12:00 UTC vorgesehene Ballonstart mit Amateurfunknutzlast musste verschoben werden. Probleme mit dem 70cm-Telemetriemodul zwangen zum Abbruch der Startvorbereitungen. Die korrekte Funktion konnte erst 1 Stunde nach dem geplanten Starttermin wieder hergestellt werden, ohne die eigentliche Ursache zu finden. Da eine kurzfristige Neuabstimmung mit der Flugsicherung nicht möglich war, wurde von einem verspäteten Start abgesehen, zumal die prognostizierte Flugroute in den Luftkorridor des Frankfurter Flughafens führte. Sobald ein neuer Starttermin feststeht, werden wir ihn unter http://www.darc.de/distrikte/g/54 bekanntgeben.

73,
Werner DH4KAV
Thomas, DH1TS
dh1ts

Re: Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Das Video zum letzten Ballonflug ist jetzt online: http://vimeo.com/105381662

73 de Thomas, DH1TS
dh1ts

Re: Ballonprojekt

Beitrag von dh1ts »

Der Projektbericht ist jetzt online:
http://www.darc.de/uploads/media/Abschl ... wnload.pdf

73 de Thomas, DH1TS
Antworten