ZVEI Decoder IC

Antworten
dl6zm

ZVEI Decoder IC

Beitrag von dl6zm » Di 18. Jul 2006, 19:46

Wer kennt fertige ICs zur Decodierung von Tonfrequenzen nach ZVEI Selektivrufverfahren? Für DTMF sind diese ja verfügbar, für ZVEI habe ich bisher keines ausfindig machen können

db1ca
Normaler Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Jul 2006, 23:28

Beitrag von db1ca » Do 27. Jul 2006, 23:45

Hallo,
da ich selbst solche ICs suche habe ich mich schon mit dem Thema befasst und weiß z.B. dass bei Ebay mal solche ICs angeboten wurden. Leider hab ich keine Ahnung mehr, wie die hießen. Da es sowieso kaum Hardware gibt, um die ZVEI-Tonfrequenzen zu decodieren, bin ich auf ein paar eigene Ideen gekommen.

1. Die ICs "LM2907" bzw. "LM2917" sind Frequenz-Spannungs-Konverter, man hätte dann also eine analoge Spannung, die proportional zur Frequenz ist. Die Spannung könnte man dann z.B. über einen ADC "rechner- bzw. prozessortauglich" machen.

2. Der IC "NE567" ist eigentlich eine PLL-Schaltung (lt. Datenblatt), die aber auch zum Decodieren von Niederfrequenzen benutzt werden kann. Aber wenn ich das Datenblatt richtig deute, dann braucht man für jeden Ton einen eigenen IC, bei ZVEI dann also mindestens 11.

Gruß
DB1CA

dg3gsp
Normaler Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Sep 2006, 19:16
Wohnort: Konstanz

ZVEI decoder-IC

Beitrag von dg3gsp » Di 5. Sep 2006, 19:21

Den Decoder-IC den Ihr meint ist der FX503Z von CMLMicrocircuits, allerdings ist der nach meinem Kenntnisstand abgekündigt, also warscheinlich nur noch als Restposten zu bekommen.

Vieleicht hilft´s ja trozdem weiter

73 de DG3GSP, Peter :wink:

2021657

Beitrag von 2021657 » Mo 9. Okt 2006, 13:46

FX003 habe ich noch einige Stück da, bei Bedarf bitte mailen.

73

Josef



db4rz@gmx.de

dl6zm

FX503Z

Beitrag von dl6zm » Mo 29. Jan 2007, 16:57

Kann mir jemand ein Datenblatt zum FX503Z (DIL Gehäuse) senden, ich kann keines finden. Habe ein paar FX503 erhalten können

dg4has
Normaler Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Jan 2007, 18:00

Ist der nicht Baugleich mit dem FX003QZ

Beitrag von dg4has » Mo 26. Feb 2007, 18:49

Dann sollte das doch hier Helfen.

http://www.datasheetarchive.com/search. ... sType=part

73 de Thomas

Antworten