Suche QSL-Verwaltungsprogramm

Antworten
dl2jt

Suche QSL-Verwaltungsprogramm

Beitrag von dl2jt »

Hallo Zusammen,

ich bin seit 1965 lizenziert und aktiv, habe aber den Übergang vom Papier-Logbuch auf den PC verpasst. Ich würde aber trotzdem gerne mit meinem XP-Rechner meine QSL-Karten verwalten, aber nicht mehr die alten Logbücher nacherfassen müssen. Dazu brauche ich Euch, denn ich suche ein passendes Programm. Selektionen, wie nach DOKs, IOTA, DXCC, YL, wären gut, aber nicht zwingend. Das R25 wurde mir zwar empfohlen und ich habe versucht, es zu installieren, aber leider läuft es bei mir auf XP nicht!

Für jeden Tipp wäre ich dankbar!

7355 de Rolf DL2JT
2201392

Beitrag von 2201392 »

Hallo Rolf,

ein sehr gutes und dazu kostenfreies Programm ist UCX-Log.
Es läuft unter XP und VISTA
Hier kannst Du es herunterladen: http://www.ucxlog.org/

Probier es mal aus.

73 de Frank, DL3TF
dl5ym
Normaler Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 15:26
Wohnort: Strausberg

Re: Suche QSL-Verwaltungsprogramm

Beitrag von dl5ym »

dl2jt hat geschrieben:Hallo Zusammen,
Das R25 wurde mir zwar empfohlen und ich habe versucht, es zu installieren, aber leider läuft es bei mir auf XP nicht!
7355 de Rolf DL2JT
Unfug! läuft ... du wirst aber nicht umhinkommen, der Installationsanweisung zu R25 zu folgen (na ja oder..oder du weisst genau was du wann wo wie warum tust). (Dos-Box)Fonts gibts bei uwe-sieber.de
UCXlog geht auch .. kann aber nur Jahresweise...

73
fred
dl5ym
dl2jt

QSL-Verwaltungsprogramm

Beitrag von dl2jt »

Hallo an alle Beantworter und Leser,

ich habe mich über vier Zuschriften sehr gefreut.

Zu Frank DL3TF: Danke für die Info über das UCX-Log. Ich werde es mir mal für meine Bedürfnisse anschauen.

Zu Fred DL5YM: Ich habe das R25 trotz aller Hinweise nicht zum Laufen bekommen. Es kam auch nach geänderten Einstellungen immer die selbe Fehlermeldung, so daß ich es frustriert gelöscht habe. Ich habe aber die CDs mit dem Programm noch hier und könnte es, vielleicht mit Deiner Hilfe, noch mal probieren.

Vielen Dank für Eure Hilfe! Ich glaube, ich komme jetzt weiter!

7355 de Rolf DL2JT
dl5ym
Normaler Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 15:26
Wohnort: Strausberg

Re: QSL-Verwaltungsprogramm

Beitrag von dl5ym »

dl2jt hat geschrieben:Hallo an alle Beantworter und Leser,

ich habe mich über vier Zuschriften sehr gefreut.

Zu Frank DL3TF: Danke für die Info über das UCX-Log. Ich werde es mir mal für meine Bedürfnisse anschauen.

Zu Fred DL5YM: Ich habe das R25 trotz aller Hinweise nicht zum Laufen bekommen. Es kam auch nach geänderten Einstellungen immer die selbe Fehlermeldung, so daß ich es frustriert gelöscht habe. Ich habe aber die CDs mit dem Programm noch hier und könnte es, vielleicht mit Deiner Hilfe, noch mal probieren.

Vielen Dank für Eure Hilfe! Ich glaube, ich komme jetzt weiter!

7355 de Rolf DL2JT
CD s ???... Download bei www.r25.de -> wie beschrieben, die 3 Disks entpacken .. die WindoofInstallerversion ist etwas doof.. ging bei Win98 noch prima...( EMS + XMS auf automatisch zuteilen...)

Fred
dl2jt

Danke Info zu R25

Beitrag von dl2jt »

Hallo Fred und alle Mitleser,

danke für die Info. Dann will ich doch erst mal versuchen, ob ich R25 nicht zum Laufen bekomme.

7355 de Rolf DL2JT
dj0ot
Normaler Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Do 30. Jun 2011, 9:38

Re: Suche QSL-Verwaltungsprogramm

Beitrag von dj0ot »

Grundsätzlich lassen sich all diese Informationen in eine ADIF-Datei unterbringen. Somit stehen alle Möglichkeit zur Verfügung, die mit ADIF-Dateien in Verbindung stehen. Sollte später mal das Papier-Log, als ADIF erfasst werden, können beide leicht gemischt werden.

Best 88 de Claude
db6zh
Normaler Benutzer
Beiträge: 1787
Registriert: Di 9. Jun 2009, 12:30

Re: Suche QSL-Verwaltungsprogramm

Beitrag von db6zh »

Da sollte wohl in >7 Jahren der TO bereits dahinter gekommen sein, :-) . 73 Peter

ps. Dein "ADIF -> Programm -> PDF" Post ist ok, als Info. Aber .......... nach, Deiner Postanzahl als "Frischling" -- nichts für ungut, schau auch auf das Datum rechts oben im Post, bevor Du direkt antwortest. Frohe Feiertage .....
Antworten