Die Forumsoftware wurde aktualisiert. Dadurch wurde das Aussehen verändert, alle Inhalte sind aber erhalten geblieben.

FT8 mit Linux am TS-2000

Antworten
DH5AAF
Normaler Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 15:23

FT8 mit Linux am TS-2000

Beitrag von DH5AAF » Mi 6. Mär 2019, 15:31

Hallo!
Hat von euch jemand Erfahrungen mit FT8 auf Linux an einem Kenwood TS-2000?
Ich bin vor kurzem auf Linux (Ubuntu) umgestiegen und möchte gern FT8 bzw. andere digitale Betriebsarten machen.
Der Transceiver ist ein TS-2000, der über ein SB-2000 Interface am Rechner angeschlossen ist.
Unter Windows lief das ganz gut.
Unter Linux kann ich aber leider nur Zeichen dekodieren, aber nicht senden.
Es funktioiert weder die Umschaltung auf Senden noch das Senden mit manuellem Umschalten auf TX. Dann kommt keine NF in das Gerät. Der Rechner gibt aber Töne über den NF-Ausgang heraus. Das hab ich mit Kopfhörer probiert.

73
Bernd DH5AAF

Antworten